Clevere Spürnasen im Netz

Ein Präventionsprojekt für Kinder im Alter zwischen 8 - 12 Jahren.

Feuervogel e.V. erfährt eine finanzielle Unterstützung durch Aktion Mensch für das neue Präventionsprojekt „Sichere Reise im Cyberspace“. Es wendet sich an Mädchen und Jungen im Alter von 8 – 12 Jahren und deren Eltern.

Das Mobile Internet wird auch als die zweite digitale Revolution bezeichnet und ist zu einem festen Bestandteil im Alltag von Kindern und Jugendlichen geworden. Damit steigen jedoch auch die Risiken wie unüberlegte Datenweitergabe, Cybermobbing, Ausgrenzung und riskante Nutzungen wie Sexting.
Wir möchten mit unserem Projekt Mädchen und Jungen in unterschiedlichsten Lebenslagen vor Gewalt im Internet, insbesondere vor sexualisierte Formen, schützen, indem wir ihnen und deren Schutzpersonen eine Grundhaltung zum Netz und zum Mobilen Internet vermitteln. Damit sollen sie eine Vorstellung davon bekommen, wie das Internet-To-Go funktioniert sowie wie die Regeln in diesem Raum aussehen müssen.  Dies geschieht in Form von Projekten mit den Kindern angebunden an den Schulalltag, das Erstellen eines Erklär- Videos zur Prävention sexualisierter Gewalt im Netz sowie einem Eltern-Kind-Workshop und einer Schulung von Multiplikator*Innen zum Thema „Mit Medien aufwachsen“.

"Im Netz.Vor Ort. Bei dir. Mach mit!"         Let`s make my movie!

Ein Projekt der Jugendstiftung und der Landesanstalt für Kommunikation (LFK) im Kindermedienland Baden-Württemberg.

Im Rahmen des Film-Projektes haben sich die jugendlichen Mädchen und Jungen mit der Faszination der Selbstdarstellung im Netz,  mit den Vor- und Nachteilen dieser Form der Öffentlichkeit auseinandergesetzt.

In den eigene Filmchen sind reale oder phantastische Heldinnen und Helden - Geschichten entstanden.

Vorankündigung: "ICH bin Du - DU bist ICH"

Unten sehen Sie eine Vorankündigung eines Videoclips unseres Mädchen-Integrationsprojekts, der im Rahmen des Filmprojekts "Im Netz. Vor Ort.Bei dir, Mach mit!"

gedreht wurde.

„In der aktuellen Debatte um die digitale Sicherheitsarchitektur müssen auch die sexuellen Cyberattacken gegen Kinder und Jugendliche in den Fokus genommen werden!"

So fordert der Missbrauchsbeauftragte in einer aktuellen Pressemeldung. Rörig fordert eine auf Dauer angelegte Agenda für digitalen Kinder- und Jugendschutz. Die Pressemitteilung und weitere Informationen zum Thema finden Sie unter:

https://beauftragter-missbrauch.de/nc/presse-service/pressemitteilungen/

MediaMobil - Filmprojekt

Stuttgart 01.02.2014
Stuttgart 01.02.2014

Die Beratungsstelle Feuervogel  ist  Partner im Kindermedienland-Projekt

„Im Netz. Vor Ort. Bei Dir. Mach mit!“ und erhält für die medienpädagogische Arbeit ein MediaMobil.

 

Der qualifizierte und eigenverantwortliche Umgang mit Medien ist für Kinder und Jugendliche heute eine Schlüsselqualifikation und unabdingbare Voraussetzung für ihr späteres und berufliches Leben. Deshalb hat die Landesregierung in Kooperation mit der Landesanstalt für Kommunikation (LFK), dem SWR, dem Landesmedienzentrum (LMZ) und der Medien - und Filmgesellschaft Baden-Württemberg das „Kindermedienland Baden-Württemberg“ ins Leben gerufen.

 

 

Filmworkshop"Vom Let`s play zum Fashion Blog" - Erstelle Deinen eigenen Film!

In Kooperation  mit dem Jugendtreff Rastatt

im Rahmen des Ferienspaßprogramms

 

Für Mädchen und Jungen im Alter von 12-15 Jahren

 

Anmeldung unter:

www.rastatt.ferienprogramm-online.de

Sicherheit im Netz - Internetführerschein für Mädchen und Jungen

Ein Präventionsprojekt  für Schulen ab der 6. Klasse

schreib uns!

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre Spende hilft!

Gegen eine Instrumentalisierung durch Rechtspopulist*innen

Positionspapier der Spezialisierten Fachberatungsstellen

Elternkurse für Mütter in besonderen Lebenslagen

Magie der Wirksamkeit von Selbsthilfe

Clevere Spürnasen in Netz