Fotochallenge: Mädchen (t) räume

Gefördert vom Ministerium für Soziales und Integration aus den Mitteln des Landes Baden-Württemberg

Fotoprojekt für Mädchen im Alter von 12-18 Jahren

Unsere Fotochallenge geht in eine neue Runde. Seid kreativ und lasst euch etwas einfallen. 

Viel Spaß!

Fotografiere "Deinen Wohlfühlort"

Fotos:Ilka

Fotografiere "Licht und Schatten"

Fotos: Ilka, Marijela, Teresa

Fotografiere "Etwas Rundes aus deinem Alltag"

Fotos: Luisa

Fotos: Marijela, Liana, Hannah

Fotos: Ilka

Fotografiere "Etwas Blaues"

Foto: Luisa

Foto:Ilka Dinkelbach

Eine kleine Abwechslung zwischen Schulaufgaben und dem Sofa gefällig?

Dann nichts wie ran an unsere Fotochallenge!

 

Wir wollen mit dir eine Fotochallenge starten. Alles was du dazu benötigst ist ein Handy, mit dem du fotografieren kannst oder auch eine Kamera und nicht zu vergessen deine Kreativität!

 

Die Fotos sollen sich rund um das Thema sichere Räume oder Wohlfühl-orte für Mädchen drehen.

- Wo sind Deine Lieblingsplätze zuhause oder draußen?

- Wie sehen diese Orte aus, an denen Du Dich wohl fühlst?

- Wie sollen sie in der Zukunft aussehen?

- Welche Dinge sollte es dort geben?

- Wie sollten die Menschen sein, die Dich dort begleiten?

 

Wir werden regelmäßig, hier auf unserer Homepage, ein neues Stichwort  für eine Fotochallenge bekanntgeben. 

 

Nun hast du Zeit, um dir zu dem entsprechenden Thema etwas zu überlegen oder direkt loszulegen und ein schönes, interessantes, cooles Bild zu schießen und es uns dann per E-Mail  zukommen zu lassen. Deiner Kreativität ist dabei keine Grenze gesetzt. Wir laden dich im gleichen Rahmen dazu ein, dich ein bisschen auszuprobieren. So kannst du durch  verschiedene Perspektiven oder Lichtverhältnisse oder auch andere Bildausschnitte dein Bild immer etwas variieren.

Bitte nenne uns einen Nickname, den wir gemeinsam mit dem Foto veröffentlichen dürfen.

Die besten Fotos können einen Preis gewinnen!

Wir sind sehr auf dein Bild gespannt! Los geht es!

Datenschutzerklärung

Mit der Einsendung des Fotos willigst Du ein, mit folgendem Nutzungszweck einverstanden zu sein:

 

Du willigst ein, dass die Fotos von uns verwendet werden dürfen und im Internet veröffentlicht werden dürfen. Die Einwilligung gilt auch für die unentgeltliche und freie Verwendung, Vervielfältigung und Veröffentlichung bei öffentlichen Vorführungen oder Präsentationen. Die Einwilligung ist zeitlich und örtlich nicht beschränkt. 

Wenn Personen fotografiert werden, brauchen wir die Datenschutzerklärung der abgebildeten Person und bei Minderjährigen die Unterschrift der Eltern.

Einverständniserklärung Bildrechte.pdf
Adobe Acrobat Dokument 160.3 KB

Mädchen (t) räume

Projekt  für Mädchem im Alter von 12- 18 Jahren

Gefördert vom Ministerium für Soziales und Integration aus den Mitteln des Landes Baden-Württemberg

Mädchen die Möglichkeit zu geben, sich selbst besser kennen und schätzen zu lernen und gleichzeitig stark zu machen. Das ist das Ziel des neuen Projekts Mädchen (t)räume, welches von der fachspezifischen Beratungsstelle Feuervogel initiiert  wird.

Hier sollen Mädchen im Alter von 12-18 Jahren die Möglichkeit bekommen neue Seiten an sich kennen und lieben zu lernen und sich mit den Themen des Erwachsenwerdens auseinanderzusetzen.

Im Fokus des Projekts stehen die Gesundheit und das Wohlfühlen im eigenen Körper. Auch die Themen Selbstdarstellung (in den sozialen Netzwerken),  Selbstbehauptung, Liebe und Sexualität sollen im Projekt einen Raum finden.

Die Mädchen sollen sich selbst und ihre Fähigkeiten besser kennen lernen und auf diese achten. Ein achtsamer Umgang mit sich selbst und der Balance sowie dem Einklang der Seele mit dem Körper. Die Mädchen sollen eine starke Persönlichkeit entwickeln, um sich im Alltag zu behaupten.

Mädchen (t) räume - Liebe und Sexualität

Ein Workshop für Mädchen im Alter von 12-18 Jahren – ein Angebot der Beratungsstelle Feuervogel in Rastatt

 

 

Mädchen haben in der Pubertät viele Fragen rund um das Thema Liebe und Sexualität, mit allen positiven und negativen Aspekten. Viele Jugendliche suchen sich Informationen im Internet. Nicht immer stoßen sie dabei auf sachgerechte Hinweise. Gleichzeitig brauchen die Mädchen auch die Möglichkeiten über sexuelle Themen offen zu sprechen. Sie brauchen einen sicheren Raum, an dem sie Gefühle äußern können, sensible Themen ansprechen und auch über sexualisierte Gewalt sprechen können.

In dem Workshop für Mädchen möchten wir diese Möglichkeit anbieten. Der Workshop ist bei uns für einen oder mehrere Termine von Einrichtungen der offenen Jugendarbeit abrufbar. Im Anschluss an den Workshop besteht die Möglichkeit, dass wir eine Sprechstunde zum Thema speziell für Mädchen vor Ort anbieten.

 

Der Workshop ist auch kurzfristig abrufbar, sobald die Corona-bedingten Beschränkungen soweit gelockert werden, dass eine Gruppenarbeit wieder möglich ist.

Workshop Mädchen (t) räume -Liebe und Se
Adobe Acrobat Dokument 615.8 KB

Beratung für Mädchen

Im Anschluss an die jeweilige Gruppenstunde haben die Mädchen die Möglichkeit  eine sich vertrauensvoll mit Fragen zu den Themen Liebe, Sexualität und Hilfe gegen sexualisierte Gewalt in Anspruch zu nehmen.

schreib uns!

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre Spende hilft!

Fotochallenge

Mädchen(t)räume

Magie der Wirksamkeit von Selbsthilfe

Elternkurse für Mütter in besonderen Lebenslagen

Nächster Kurs: ab 05.10.2020

Gegen eine Instrumentalisierung durch Rechtspopulist*innen

Positionspapier der Spezialisierten Fachberatungsstellen

Clevere Spürnasen in Netz

Frauenselbst-behauptungs-kurs

Neue Termine: 16./17.10.2020