Willkommen bei Feuervogel e.V.

Verein für ein selbstbestimmtes Leben –                             Frei von sexueller Gewalt

Beratung und Hilfen. Information und Begleitung. Prävention.

Theaterprojekt  für Frauen                         Über - Lebens - Linien

Wer bin ich? Wer bin ich als Frau? 

Was bedeutet Weiblichkeit für mich? Was bedeutet es in unserer Gesellschaft eine Frau zu sein? Wie hat sich das über die Generationen hinweg entwickelt? Welche gesellschaftlichen Missstände gibt es in Bezug auf die Geschlechter? Was hat es mit der weiblichen Lust auf sich? Welche Herausforderungen stellen sich Mädchen und Frauen auf ihrem Lebensweg? Welche weiblichen Vorbilder haben wir?

 

Diese und andere Fragen hat das Ensemble im Rahmen der Stückentwicklung erörtert und möchte sie mit Witz, Poesie und Tiefe auf die Bühne bringen.

 

Herausgekommen ist ein buntes Kaleidoskop an Szenen, die  mit dem Thema »Weiblichkeit« zu tun haben und die uns berühren. Dabei geht es um Care-Arbeit, Frauen in Führungspositionen, Frauen im Christentum, Gewalt gegen Frauen, das Tabu-Thema Alkoholikerinnen, SlutShaming, weibliche Lust und auch um Non-Binarität. Und nebenbei haben auch noch Angela Merkel und Pipi Langstrumpf ihren Auftritt. Ein humorvoller und nachdenklicher Abend, der provoziert und einlädt, zu neuen Wegen aufzubrechen.

 

Schauspiel-Ensemble: Maria Andrea Winter, Dorothea Blankenburg, Gwendolyn Dehlinger, Helena Parchomenko, Lissi Tüg-Hatz, Nathalie Zirkwitz, Nina Nösner-Henschel, Olga Anissimowa

 

Projektleitung und Regie:  Theaterpädagogin Jacqueline Edelmann

 

 

Die Aufführungen am 30/31 Mai waren gut besucht.  Es gab stehenden Applaus, für die Akteur:innen vor und hinter den Kulissen
Die Zuschauenden waren berührt, begeistert, nachdenklich... 

 

 

"...so ein tolles einmaliges Erlebnis, bräuchte mehr davon"

 

"....diese Vielfalt an Ideen, Kreativität, Vielfalt und klugen Gedanken habe ich selten in einer einzigen Veranstaltung gesehen."

 

"...ein Blumenkasten voller leichter und schwererer Themen. Sensibel mit Niveau, in Sprache, Ausdruck, Einzigartigkeit, toll umgesetzt, danke dafür."

 

"...Schade das es nicht als präventives Theater in die Welt geht, oder nochmals aufgeführt wird, habe so viel neues erfahren und gelernt."

 

.....demnächst wird hier eine kleine Auswahl aus dem Stück zu sehen sein

Neue Studie „Sexuelle Gewalt in der Familie"

Die Aufarbeitungskommission hat eine neue Studie „Sexuelle Gewalt in der Familie. Gesellschaftliche Aufarbeitung sexueller Gewalt gegen Kinder und Jugendliche von 1945 bis in die Gegenwart“ veröffentlicht. Für die Studie wurden 870 Anhörungen und Berichte Betroffener ausgewertet und das Spezifische sexuellen Missbrauchs im Kontext Familie herausgearbeitet. 

Video: Triggerwarnung sexualisierte Gewalt


Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

schreib uns!

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre Spende hilft!

Spendenkonto              DE75 6619 0000 0016 7555 08    BIC GENODE61KA1

Magie der Wirksamkeit von Selbsthilfe

Stärke Elternkurse in besonderen Lebenslagen

neuer Kurs im Herbst

Neue Termine

nora

...ist die neue offizielle Notruf-APP der Bundesländer. Mit der App erreichen Sie Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst im Notfall schnell und einfach. Überall in Deutschland.

Über die App können Sie außerdem Notrufe absetzen, ohne sprechen zu müssen.