Willkommen bei Feuervogel e.V.

Verein für ein selbstbestimmtes Leben –                             Frei von sexueller Gewalt

Beratung und Hilfen. Information und Begleitung. Prävention.

Mädchen der Einen Welt - neues interkulturelles Theaterprojekt

"Anna+Aziza"

Aufführungen: 14. und 15. Juni 2018, Beginn 19.30 Uhr. Kellertheater Rastatt.

Anna wurde am 05. Juli 2002 in Rastatt geboren.

 

Aziza wurde am 05. Juli 2002 in Sinjar geboren. Das ist im Irak.

 

Aziza kam vor einem Jahr nach Deutschland.

 

Anna war mal in der Türkei im Urlaub.

 

... Eines Tages lernen sich die beiden kennen und sie beginnen, sich ihre Geschichten zu erzählen.

 

Die Geschichten zweier Mädchen.

 

Eine Gruppe aus Mädchen, die schon immer oder schon lange oder erst seit kurzem in Deutschland leben, widmet sich mit dieser Stückentwicklung der Frage, was bedeutet es, eine Frau zu sein? In Deutschland ... Im Irak ... Erst im Irak und dann in Deutschland ...Wie will ich als Mädchen und einmal als Frau leben, egal wo auf der Welt?

 

STÄRKE- Elternkurs für Mütter in besonderen Lebenslagen

 

Kurse sind Mittwochabend ( 4 x2 Stunden)

 

 „Stärke für Mütter -

 ein Angebot für Frauen mit sexuellen Gewalterfahrungen“

 

Ausgangslage:

Wenn Mütter in ihrer Kindheit oder Jugend selbst Opfer sexueller Gewalt wurden, wirkt sich dies auf ihre Rolle als Mutter und Familienfrau selbstverständlich in irgendeiner Art und Weise aus.

Obwohl die Frauen, die „Maschen“ der Täter d.h. ihre Strategien sehr genau kennen, kann es sein, dass sie den eigenen Wahrnehmungen nicht vertrauen. Ihr Selbstwertgefühl und -vertrauen ist diesbezüglich extrem erschüttert, ein Ergebnis der wirksamen Täterstrategie.  So kann es sein, dass Mütter oft selbst Gewalt auf ihren Körper ausüben, sie häufig kein Vertrauen in die eigenen Selbstverteidigungskräfte, in die Beziehungen zu anderen Menschen haben bzw. sie extrem  misstrauisch und übersensibel in den Beziehungen sind. Freude an der eigenen Sexualität zu erleben, stellt eine großes Herausforderung dar und gilt doch als Kriterium für eine "normale" Frau.

 

Als Mütter fragen sich solche Frauen häufig, ob und welche Fehler sie aufgrund ihrer Erfahrungen in der Erziehung der eigenen Kinder machen und wünschen sich Hilfestellung, Unterstützung, Beratung.

 

Was geschehen, ist geschehen.

 

 

 

Das Wasser
Das du in den Wein gossest, kannst du
Nicht mehr herausschütten.

 

Aber
Alles wandelt sich.

 

Neu beginnen
Kannst du mit dem letzten Atemzug.

 

(B. Brecht)

 

Rastatter Fachtag 2017

Geschichten erzählen - Geschichten, die zählen!

23. November 2017 von 9 -17 Uhr                                          im Landratsamt Rastatt

fachtagung_rastatt_2017_web.pdf
Adobe Acrobat Dokument 541.5 KB

"Wir sind Mädchen der Einen Welt"

Interkulturelle Mädchengruppe spielt Wedekinds „Frühlings Erwachen“

Fotos: Dirk Flackus

1. Öffentliches Hearing "Kindesmissbrauch im familiären Kontext"

der unabhängigen Kommission zur Aufarbeitung sexuellen Kindesmissbrauchs

am 31.Januar 2017 in Berlin mit unserem langjährigen Mitglied Maria-Andrea Winter als Panelteilnehmerin

© H.C. Plambeck

Andrea-Maria Winter mit Manuela Schwesig, Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Neues Mädchen-Projekt

Integrationsoffensive Baden-Württemberg

„Das WIR gestalten“ 2016

   

Engelstraße 37    76437 Rastatt   

Tel.: 07222 / 78 88 38

E-Mail:info@feuervogel-rastatt.de

Sprechzeiten: Montag 14-15 Uhr & Donnerstag 11-12 Uhr

 

Spendenkonto:

IBAN: DE24 6629 0000 0016 7555 08

                                              BIC:    VBRADE 6KXXX

 

 

Plakette des Landes Baden-Württemberg für
„Vorbildliche kommunale Bürgeraktionen 2004“

schreib uns!

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Elternkurse für Mütter in besonderen Lebenslagen

Nächste Kurstermine:

05./12./19./26. April 2018

Selbstbehauptungs-kurse für Frauen

"Wie gehen wir an, was alle angeht?"

Merseburg 30.11.2017

Johannes-wilhelm Rörig, unabhängiger Beauftragter für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs