Willkommen bei Feuervogel e.V.

Verein für ein selbstbestimmtes Leben –                             Frei von sexueller Gewalt

Beratung und Hilfen. Information und Begleitung. Prävention.

Information zu unserem aktuellen Beratungsangebot!

In der aktuellen Corona-Krise sind Familien vielfach lange und ununterbrochen zusammen, oft beengt und ohne Privatsphäre. Die starken Einschränkungen des öffentlichen Lebens können auch eine Belastung für das familiäre Zusammenleben darstellen.

Wir versuchen die telefonische Beratung aufrecht zu erhalten, um für Sie als Ansprechpersonen da zu sein, wenn Sie sich um ein Kind sorgen und einen Verdacht haben. Oder wenn Sie wissen wollen, wie Sie Ihr Kind schützen können.

 

Wenn Sie selbst als Betroffene von sexueller Gewalt Hilfe brauchen, weil die soziale Isolation Sie belastet und sie Entlastung und Unterstützung suchen, können Sie sich ebenfalls gerne an uns wenden.

Telefonberatung weiterhin möglich

Wir führen in dieser Zeit keine "face to face" Beratungen mehr durch, stehen aber für telefonische Beratungen und Anfragen sehr gerne  zur Verfügung.

Bitte nehmen Sie Kontakt per Mail oder Handy mit uns auf, um einen Telefontermin zu vereinbaren.

0179 4102718

Kein Kind alleine lassen

Neu Internetseite des Missbrauchsbeauftragten der Bundesregierung

Missbrauchsbeauftragter Rörig: „Kinder müssen wissen: Sie sind jetzt nicht alleine!“

Bitte unterstützen Sie  diese Aktion.
Verbreiten Sie in Ihren Verteilern diesen wichtigen Aufruf. Auf der Internetseite finden Sie Plakat und Flyer. Drucken Sie Flyer aus und hängen Sie sie in Hausflure, Arztpraxen, Krankenhäuser, Supermärkte oder Apotheken.

Online Beratung für Jugendliche

Save-me-Online.de von N.I.N.A. e.V.

Viele Jugendliche erleben blöde Anmache, sexuelle Gewalt oder Mobbing in ihrem privaten Umfeld oder im Netz. Bei save-me-online.de kannst du dich über diese Formen von Gewalt informieren und beraten lassen. Du bekommst professionelle und kostenlose Unterstützung, bei der du auch anonym bleiben kannst.

Sichere Mediennutzung im Familienalltag

Ratgeber für Eltern in schwierigen Zeiten

Das Coronavirus stellt uns vor große Herausforderungen. Die AGJ hat für Eltern einen Elternratgeber mit hilfreichen Tipps und Links erstellt. Er beschäftigt sich damit, wie Familien die kommenden Wochen gut überstehen und mit Unsicherheit, Furcht und Ängsten umgehen können. Und gibt Tipps für die Gestaltung der gemeinsamen freien Zeit.

Infoblatt der Polizei

Unterstützungsmöglichkeiten für Betroffene und Zeuginnen / Zeugen

200330 - INFOBLATT - Gewalt zu Hause - U
Microsoft Word Dokument 135.5 KB

Mädchen (t) räume

Projekt  für Mädchem im Alter von 12- 18 Jahren

gefördert vom Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg

Pressemitteilung des Missbrauchsbeauftragten:

Bilanz 10 Jahre „Missbrauchsskandal“:

Rörig: „Die Bekämpfung sexuellen Missbrauchs, dem tausende Kinder jährlich in Familien, Einrichtungen und vor laufenden Kameras ausgesetzt sind, muss in Deutschland endlich als nationale Aufgabe verstanden werden.“

Neuer Spot „Anrufen hilft!“ von Regisseurin Caroline Link appelliert an Menschen aus dem Umfeld von Kindern aktiv zu werden.

„Empowering children to stop sexual violence“

5. „Europäischer Tag zum Schutz von Kindern vor sexueller Ausbeutung und sexuellemMissbrauch“ am 18. November 2019

Bereits zum fünften Mal findet am 18. November 2019 auf Initiative des Europarates der „Europäische Tag zum Schutz von Kindern vor sexueller Ausbeutung und sexuellem Missbrauch“ statt.

Unter dem Motto „Empowering children to stop sexual violence“ liegt der Schwerpunkt der Initiative des Europarates in diesem Jahr auf der Stärkung von Kindern.

24 Stunden Vertrauensraum

Mädchenkunstprojekt für Mädchen im Alter von 13 bis 17 Jahren                                                                           Gefördert von filia.die frauenstiftung

Bildergebnis für filia. frauenstiftung


   

Engelstraße 37    76437 Rastatt   

Tel.: 07222 / 78 88 38

E-Mail:info@feuervogel-rastatt.de

Sprechzeiten: Montag 14-15 Uhr & Donnerstag 11-12 Uhr

 

Spendenkonto:

IBAN: DE24 6629 0000 0016 7555 08

                                              BIC:    VBRADE 6KXXX

 

 

Plakette des Landes Baden-Württemberg für
„Vorbildliche kommunale Bürgeraktionen 2004“

schreib uns!

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre Spende hilft!

Gegen eine Instrumentalisierung durch Rechtspopulist*innen

Positionspapier der Spezialisierten Fachberatungsstellen

Elternkurse für Mütter in besonderen Lebenslagen

neue Termine auf Anfrage

Buchtipp: "Der ganz normale Missbrauch" von Nina Apin

Magie der Wirksamkeit von Selbsthilfe

Clevere Spürnasen in Netz

Frauenselbst-behauptungskurs

Neue Termine: 16./17.10.2020