Sichere Reise im Cyberspace

Ein Präventionsprojekt für Kinder im Alter zwischen 8 - 12 Jahren.

Feuervogel e.V. erfährt eine finanzielle Unterstützung durch Aktion Mensch für das neue Präventionsprojekt „Sichere Reise im Cyberspace“. Es wendet sich an Mädchen und Jungen im Alter von 8 – 12 Jahren und deren Eltern.

Das Mobile Internet wird auch als die zweite digitale Revolution bezeichnet und ist zu einem festen Bestandteil im Alltag von Kindern und Jugendlichen geworden. Damit steigen jedoch auch die Risiken wie unüberlegte Datenweitergabe, Cybermobbing, Ausgrenzung und riskante Nutzungen wie Sexting.
Wir möchten mit unserem Projekt Mädchen und Jungen in unterschiedlichsten Lebenslagen vor Gewalt im Internet, insbesondere vor sexualisierte Formen, schützen, indem wir ihnen und deren Schutzpersonen eine Grundhaltung zum Netz und zum Mobilen Internet vermitteln. Damit sollen sie eine Vorstellung davon bekommen, wie das Internet-To-Go funktioniert sowie wie die Regeln in diesem Raum aussehen müssen.  Dies geschieht in Form von Projekten mit den Kindern angebunden an den Schulalltag, das Erstellen eines Erklär- Videos zur Prävention sexualisierter Gewalt im Netz sowie einem Eltern-Kind-Workshop und einer Schulung von Multiplikator*Innen zum Thema „Mit Medien aufwachsen“.

"Jetzt handeln!"

Programm zur konsequenten Bekämpfung von sexueller Gewalt gegen Kinder und Jugendliche und deren Folgen vom Unanbhängigen Beauftragten für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauch vorgestellt

05.10.2017

Rörig appellierte heute an die künftigen Koalitionspartner, jetzt ein neues Kapitel im Kampf gegen sexuellen Kindesmissbrauch aufzuschlagen und sich deutlich hinter den Schutz der Kinder und Jugendlichen vor sexueller Gewalt zu stellen. Er fordert den Deutschen Bundestag auf, noch im Jahr 2018 ein „Kindesmissbrauchsbekämpfungsgesetz“ zu verabschieden.

Stellungnahme der Bundeskoordinierung Spezialisierter Fachberatungsstellen zum Zwischenbericht der Aufarbeitungskommission!

Berlin, 14.06.17

Aufarbeitung bedeutet auch, die Versorgung Betroffener zu verbessern!

Die BKSF schließt sich "den Forderungen der Kommission nach einer verbesserten Unterstützung für Betroffene etwa durch spezialisierte Fachberatungsstellen an".

 

schreib uns!

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre Spende hilft!

Elternkurse für Mütter in besonderen Lebenslagen

Der nächste Kurs startet am

 09. Mai 2019.

Magie der Wirksamkeit von Selbsthilfe

Sichere Reise im Cyberspace

Echte Schätze - Neues Präventionsprojekt startet im Landkreis Rastatt.